+ Weltklimarat

Fleischreduktion entscheidend für Bewältigung der Klimakrise

In vielen Rezepturen lässt sich Fleisch ohne Qualitäts- und Geschmacksverluste durch pflanzliche Produkte ersetzen.
IMAGO / Shotshop
In vielen Rezepturen lässt sich Fleisch ohne Qualitäts- und Geschmacksverluste durch pflanzliche Produkte ersetzen.

Die Mitglieder des Weltklimarats der UN haben in ihrem jüngsten Bericht eine Reduktion des Fleischkonsums als entscheidend für die Eindämmung der Klimakrise identifiziert. Einer der größten Einzelbeiträge zur Senkung der Treibhausgas-Emissionen sei eine nachhaltige, gesunde Ernährung unter Mäßigung des Konsums von Fleisch und Molkereiprodukten.

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats