+ VDSKC | Gerichtsurteil

"Unsere Kompetenz wird ignoriert"

VDSKC-Vorsitzender Ralf Blauert möchte die volle Kompetenz der Berliner Schulcaterer in die nächste Ausschreibung der Berliner Schulessen mit einbringen.
Ralf Blauert
VDSKC-Vorsitzender Ralf Blauert möchte die volle Kompetenz der Berliner Schulcaterer in die nächste Ausschreibung der Berliner Schulessen mit einbringen.

Das Essen für die Schulen in Berlins Bezirk Treptow-Köpenick muss neu ausgeschrieben werden. Weil die Ausschreibung im März 2020 erhebliche Mängel aufwies, erklärte die Vergabekammer sie nun für rechtswidrig. Die neuen Verträge hätten ursprünglich zum 1. August 2021 starten sollen. Nun wurden die alten bis zum Schuljahresende 2024 verlängert. Der Verband Deutscher Schul- und Kitacaterer (VDSKC) sucht dringend das Gespräch mit der Senatsverwaltung.

Der Beschluss der Vergabekammer gilt zunächst nur für den Schulamtsbezirk Treptow-Köpenick, wo ein Mitglied des VDSKC bereits w

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats