+ Tafel Deutschland

Wachsende Armut: "Tafeln sind am Limit"

Warenausgabe bei der Cottbusser Tafel
Monique Wüstenhagen | Tafel Deutschland e.V.
Warenausgabe bei der Cottbusser Tafel

Die Armut in Deutschland ist auf einem dramatischen Höchststand. An einer Umfrage bei den 962 Mitglieds-Tafeln beteiligten sich 603. Das Ergebnis: Die Zahl der Bedürftigen hat sich seit Januar 2022 um 50 Prozent erhöht. 32 Prozent der Tafeln mussten die Aufnahme stoppen. Nun fordert Tafel Deutschland gezielte Hilfe für armutsbetroffene Menschen und ruft zur Solidarität auf.

Normalerweise versorgen die Tafeln in Deutschland vor allem Rentnerinnen und Rentner. Mittlerweile sind Erwebstätige hinzugekommen, Erwerbslose s

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats