Fachsymposium

Das sind die Trends im Foodbereich

Trendforscherin Hanni Rützler
Thomas Wunderlich
Trendforscherin Hanni Rützler

Was sind die heißesten Food-Trends? Beim 25. Fachsymposium Trends, Konzepte & Innovationen von K&P und gvpraxis stellt Trendforscherin Hanni Rützler die Ergebnisse ihres 10. Food Reports vor.

Zum 25. Mal veranstalten K&P Consulting und gvpraxis in Düsseldorf das gemeinsame Fachsymposium. Live on Stage vermitteln am 13. und 14. September 2022 namhafte Referenten geballtes Know-how rund um die Zukunft der Segmente Business und Care. Schnell sein lohnt sich: Der Frühbucherrabatt für die Anmeldung zum 25. Fachsymposium gilt noch bis zum 12. August. Jetzt anmelden! 

Unter dem diesjährigen Jubiläums-Motto "Mit Power in die Zukunft" bleibt sich die Veranstaltung treu. 20 Insider und Vordenker der Branche vermitteln Hands-on-Wissen. Ein Highlight: Die Ergebnisse des 10. Food Reports, die Verfasserin Hanni Rützler selbst vorstellen wird. Ihre Jubiläums-Ausgabe erkundet die Pfade, die sich im Gewirr zerschlagener Lieferketten anbieten, um lose Enden in Trends und Themen zusammenzuführen. 

Trend 1: Parallel zum Regional- und Lokal-Trend beobachtet Hanni Rützler eine zunehmende Internationalisierung unserer Essgewohnheiten.

Trend 2: Die Küche ist digital: In UK holen sich die Menschen zu je rund 20 Prozent Ideen aus Facebook, Instagram, Youtube, TikTok – wohlgemerkt noch zu Beginn von zwei Jahren Pandemie. Angesagte Rezepte verbreiten sich in Echtzeit, gemixt wird, was gefällt. Der Trend: Fusion is the New Normal!

Trend 3: Die Treiber fleischloser Ernährung diversifizieren sich: Gesundheit, Tierliebe, Klimakrise. Waren es zunächst vor allem MedizinerInnen, ErnährungswissenschaftlerInnen und Gesundheitsorganisationen, die aus Gesundheitsgründen eine Reduktion des seit den 1960er-Jahren massiv gewachsenen Fleischkonsums forderten, werden laut Rützler mehr und mehr ethische Argumente gegen den Verzehr tierischer Produkte ins Feld geführt. 

25. Fachsymposium Trends, Konzepte & Innovationen
Wann: 13. und 14. September 2022
Wo: Hotel Kö59 (ehemals InterContinental Hotel Düsseldorf), Königsallee 59, 40215 Düsseldorf
Teilnahme Gemeinschaftsgastronomie & Catering: 490 € zzgl. MwSt.
Teilnahme Hersteller, Zulieferindustrie und weitere Dienstleister: 890 € zzgl. MwSt.
Frühbucher: 10 % auf die Anmeldegebühr bis zum 12. August
Rabatt: 20 % auf jede weitere Anmeldung des Unternehmens

Haben Sie Fragen? 
Annika Moll
02 21 160 03 24
moll@kup-consult.de

Fazit: Wer jetzt im wahrsten Sinne auf den Geschmack gekommen ist, dem seien die beiden Kongresstage am 13. und 14. September in Düsseldorf wärmstens empfohlen.

Jetzt noch bis 12. August den Frühbucherrabatt für die Anmeldung zum 25. Fachsymposium nutzen!

 

stats