+ Studentenwerk Leipzig

Klimafreundlich kochen zum Earthday

Mehr Gemüse, weniger Fleisch: Pro Essen wird beim Klimateller rund 1 Kilo CO₂ eingespart – etwa der CO₂-Ausstoß einer 8-Kilometer-Autofahrt.
Anne Schwerin
Mehr Gemüse, weniger Fleisch: Pro Essen wird beim Klimateller rund 1 Kilo CO₂ eingespart – etwa der CO₂-Ausstoß einer 8-Kilometer-Autofahrt.

Die Hochschulgastronomen in Leipzig beteiligen sich mit einer Aktion am Earthday am 22. April. Weltweit macht die Initiative auf die Dringlichkeit für mehr Klimaschutz aufmerksam. Das Studentenwerk kocht an diesem Tag Gerichte mit besonders niedrigem CO₂-Fußabdruck.

Um symbolisch auf die Auswirkungen der Ernährung auf das Klima hinzuweisen, werden am 22. April in allen Mensen des Studentenwerkes Leipzig Sp

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats