+ Strom- und Gaspreisbremse

Lockdown-Jahr 2021 ist falsche Bemessungsgrundlage

Der Generalsekretär des Dachverbandes der 57 Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland: Matthias Anbuhl 
Kay Herschelmann
Der Generalsekretär des Dachverbandes der 57 Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland: Matthias Anbuhl 

Damit die Dezember-Sofort-Hilfe wie auch die Strom- und Gaspreisbremse des Bundes möglichst große Wirkung entfalten können, wendet sich das Deutsche Studentenwerk (DSW) mit einem dringenden Appel an die politischen Entscheider. Die Energie-Verbräuche des zweiten Corona-Jahres 2021 seien keine geeignete Berechnungsgrundlage.

Damit die Dezember-Sofort-Hilfe wie auch die Strom- und Gaspreisbremse des Bundes möglichst große Wirkung entfalten können, wendet

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats