+ Seniorengastronomie | GDA, Hannover

Kochen mit Magie

Magiere der Küche unter sich: Mark-Erich Volker, Abteilungsleiter Non-Care, Christian Müller, GDA Göttingen, und Marcel Geide, GDA Waldhausen (v.l.)
Florian Busch
Magiere der Küche unter sich: Mark-Erich Volker, Abteilungsleiter Non-Care, Christian Müller, GDA Göttingen, und Marcel Geide, GDA Waldhausen (v.l.)

In den zehn Seniorenstiften der Gesellschaft für Dienste im Alter, GDA, Hannover sind kulinarisch hochwertige 3-Gang-Menüs zu Mittag täglicher Standard. Möglich machen das Spitzenkoch und Führungstalent Mark-Erich Volker und hohe qualitativ-zukunftsgerichtete Konsequenz. Im Oktober honorierte der Frankfurter Preis – Großer Preis der deutschen Gemeinschaftsgastronomie diese Leistung.


Dieser Text ist ein Exzerpt. Das ganze Porträt lesen gv-praxis-Abonnenten im November-Heft.

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats