+ Schulverpflegung, Teil 1

Warum Frühstück in der Schule ein hartes Brot ist

Sehen attraktiv aus und sind preisgünstig im Schulkiosk: belegte Brötchen.
Mammas Canteen
Sehen attraktiv aus und sind preisgünstig im Schulkiosk: belegte Brötchen.

Ohne Frühstück ab in die Schule – für immer mehr Kinder normal statt die Ausnahme. Trotzdem bleibt das Frühstücksgeschäft für Schulcaterer schwierig. Zwei Unternehmer über Wunsch und Wirklichkeit, typische Konflikte und extreme Preis-Sensitivität. Im ersten Teil berichtet Okan Saiti, Chef vom Hamburger Caterer Mammas Canteen, über die Herausforderungen. 

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats