+ Frank Schwarz Gastro Group

Schulcatererer in Schieflage

FSGG-Küchendirektor Roger Achterath und sein Team setzen trotz gestiegener Produktionskosten auf hohe Qualität in der Schulverpflegung, sehen aber zur Lösung der Probleme die Politik in der Pflicht.
FSGG/Holger Bernert
FSGG-Küchendirektor Roger Achterath und sein Team setzen trotz gestiegener Produktionskosten auf hohe Qualität in der Schulverpflegung, sehen aber zur Lösung der Probleme die Politik in der Pflicht.

Die vergangenen beiden Jahre haben der Schulcateringbranche arg zugesetzt. Ständig steigende Einkaufspreise und Energiekosten, eine historisch hohe Inflationsrate und nicht zuletzt wenig Akzeptanz für qualitativ hochwertiges Schulessen bringen viele Unternehmen an ihre Grenzen. Diesem Negativtrend tritt die Frank Schwarz Gastro Group (FSGG) entgegen.

Die vergangenen beiden Jahre haben der Schulcateringbranche arg zugesetzt. Ständig steigende Einkaufspreise und Energiekosten, eine histor

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats