+ Patientenverpflegung (1)

"Qualitätsunterschiede sind teilweise erheblich"

Eine Schweizer Studie belegt den positiven Einfluss hochwertiger Mahlzeiten auf die Genesung von Patienten im Krankenhaus.
imago / Panthermedia
Eine Schweizer Studie belegt den positiven Einfluss hochwertiger Mahlzeiten auf die Genesung von Patienten im Krankenhaus.

Ernährungsspezialisten und Klinikärzte sind sich einig: Hochwertiges Essen fördert maßgeblich die Genesung. Dennoch werden Gesundheit, Gesundwerden und Ernährung immer noch zu wenig als Einheit verstanden. Teil 1: Über den Einfluss der Ernährung auf den Genesungsprozess im Krankenhaus, den die Schweizer Effort-Studie belegt.

Viele Mediziner wissen aus der Praxis: Ist die Ernährung schlecht, steigt das Risiko, an seiner Erkrankung zu sterben. Dann g

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats