+ Kinder- und Schülerverpflegung

Dresdner Modell statt Preisspirale

In der Mensa des St. Benno Gymnasiums schmeckt es offensichtlich. Mit dem Vorschlag für ein "Dresdner Modell", das mindestens ein günstiges Mittagessen an Schulen und Kitas vorsieht, könnte die Preisspirale gestoppt werden.
IMAGO / epd
In der Mensa des St. Benno Gymnasiums schmeckt es offensichtlich. Mit dem Vorschlag für ein "Dresdner Modell", das mindestens ein günstiges Mittagessen an Schulen und Kitas vorsieht, könnte die Preisspirale gestoppt werden.

Angesichts steigender Preise, die auch das Essen in Dresdner Kitas und Schulen teurer machen, fordern Lokalpolitiker bereits eine Preisbremse. Könnte das "Dresdner Modell" die Spirale nach oben stoppen?

Angesichts steigender Preise, die auch das Essen in Dresdner Kitas und Schulen teurer machen, fordern Lokalpolitiker bereits eine Preisbremse.

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats