Justiz

Spitzenkoch Frank Heppner, ein Reichsbürger?

Wirbel um den Spitzenkoch: Frank Heppner. hier bei einer Restauranteröffnung 2008
IMAGO / Lindenthaler
Wirbel um den Spitzenkoch: Frank Heppner. hier bei einer Restauranteröffnung 2008

Frank Heppner soll Medienberichten zufolge am geplanten Staatsstreich der Reichsbürger beteiligt gewesen sein. Das melden österreichische Zeitungen.

Der 62-Jährige stehe im Verdacht, sich mehrmals mit den Unterstützern und Mitgliedern der als rechtsextrem eingestuften Vereinigung getroffen zu haben.

Heppner habe demnach für den Nachschub des "militärischen Arms" der Reichsbürger sorgen und die Kantinen, etwa im "neuen" Reichstag, übernehmen sollen, wenn es zu einem politischen Umsturz gekommen wäre. Laut der österreichischen Zeitung Die Presse soll der Koch und Gastronom für ein Mitglied der Vereinigung Lebensmittel, Küchenutensilien und ein Notstromaggregat beschafft haben.

Er soll dem Bericht zufolge angeblich auch seine Kreditkarte für den Kauf eines Wohnmobils eingesetzt haben. Zudem wäre es seine Aufgabe gewesen, den militärischen Arm der Reichsbürger zusammen mit einem früheren Fallschirmjäger als "Heimatschutzkompanie"-Chef in entsprechenden Kantinen zu verköstigen. Das meldet die Kronen Zeitung.

Heppner wurde offenbar am Mittwochabend im Nobelort Kitzbühel verhaftet. Dort verantwortete er bis vor zwei Jahren im Sra Bua im Kempinski Hotel Das Tirol den kulinarischen Kurs. Heppner soll sich mittlerweile aber in Karlsruhe befinden, wo er von der Generalbundesanwaltschaft befragt wird.

Heppner gilt als Spezialist für asiatische Zubereitungen und blickt auf berufliche Stationen im In- und Ausland zurück. Er arbeitete als Koch im Bachmair am Tegernsee, in Hilton-Hotels in Amsterdam, Straßburg und Genf, in der Aubergine in München und in mehreren asiatischen Luxushotels. Später war er Küchenchef des Restaurants Mark’s im Hotel Rafael, München, und verantwortete die Geschicke des Vincent & Paul im Essener Museum Folkwang. Zudem war Heppner als freier Berater tätig und unterrichtete an einer Kochschule.
stats