Internorga 2023

In Hamburg rückt die Gastro-Branche zusammen

Vom 10. bis 14. März begrüßt die Hamburg Messe und Congress die internationale Gastro-Branche zur Weltleitmesse Internorga.
Hamburg Messe und Congress/Michael Zapf
Vom 10. bis 14. März begrüßt die Hamburg Messe und Congress die internationale Gastro-Branche zur Weltleitmesse Internorga.

Noch rund drei Monate, dann ist wieder Internorga. Die internationale Leitmesse der Hamburg Messe und Congress geht nach dem langersehnten Neustart im Mai 2022 in die nächste Runde. Nationale und internationale Ausstellende präsentieren vom 10. bis 14. März 2023 unter einem Dach ihre Neuheiten und Innovationen. Auf was sich die Besuchenden freuen dürfen.

Nach einem erfolgreichen Neustart im Mai 2022 setzt die Internorga die Segel für ihre 102. Ausgabe. Claudia Johannsen und Projektleiter Internorga Matthias Balz geben einen Ausblick auf die geplanten Highlights. "Die Branche rückt zusammen", sagt die Geschäftsbereichsleiterin Hamburg Messe und Congress. "Gastronomie, Hotellerie, Bäckereien und Konditoreien stehen mehr denn je vor ungeahnten Herausforderungen."

Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin Hamburg Messe und Congress: "Gastronomie, Hotellerie, Bäckereien und Konditoreien stehen mehr denn je vor ungeahnten Herausforderungen."
Hamburg Messe und Congress GmbH | Rolf Otzipka
Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin Hamburg Messe und Congress: "Gastronomie, Hotellerie, Bäckereien und Konditoreien stehen mehr denn je vor ungeahnten Herausforderungen."
Als Plattform für die gesamte Branchenfamilie stehe die Internorga daher einem großen und wichtigen Wirtschaftszweig als Partner zur Seite. Die Ausstellenden 2023 warteten mit Lösungen und Produkten auf, um den Akteuren durch die schwere Zeit zu helfen, ihnen Anregung und Inspiration zu geben. "Daher schauen wir mit Zuversicht auf die kommende Internorga. Gerade in schweren Zeiten gilt es zusammen zu rücken, gemäß dem Internorga Motto: Die Zukunft wird das, was wir gemeinsam daraus machen. Wir freuen uns darauf, Sie im März 2023 in Hamburg begrüßen zu dürfen."

Matthias Balz, Projektleiter Internorga, Hamburg Messe und Congress GmbH: "Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange."
Hamburg Messe und Congress / Rolf Otzipka
Matthias Balz, Projektleiter Internorga, Hamburg Messe und Congress GmbH: "Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange."
Matthias Balz ergänzt: "Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange und die ersten Hallen sind ausgebucht. Die Internorga wird wieder die neuesten Trends, die interessantesten Insights sowie gefragte Expertinnen und Experten präsentieren, die es geballt nur an einem Ort, nämlich der Internorga, gibt." Auf dem Programm stehen die aktuellen Trendthemen "Packaging & Delivery" und alles rund ums Digitale in einer eigenen Halle. "Das gesamte Internorga-Team freut sich darauf, die Branche zusammenzubringen und gemeinsam nach vorne zu sehen. Wir sehen uns in Hamburg ab dem 10. März 2023."
 

stats