+ Inflation

Erzeugerpreise schnellen in die Höhe

Die Erzeugerpreise für Getreide, Fleisch, Milch und Kartoffeln und viele andere Produkten steigen rasant.
Adobe Stock
Die Erzeugerpreise für Getreide, Fleisch, Milch und Kartoffeln und viele andere Produkten steigen rasant.

Ein Ende der Preisrally scheint nicht in Sicht: Im April sind die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte um fast 40 Prozent hochgeschossen. Ein neuer Rekord, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilt: Das sei der größte Preisanstieg gegenüber einem Vorjahresmonat seit Beginn der Erhebung 1961.

Ein Ende der Preisrally scheint nicht in Sicht: Im April sind die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte um fast 40 Prozent hochg

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats