+ ifo Geschäftsklimaindex

Stimmung der deutschen Wirtschaft trübt sich

Gleich mehrere Krisen drücken zurzeit auf die Wirtschaftsprognosen.
IMAGO / U. J. Alexander
Gleich mehrere Krisen drücken zurzeit auf die Wirtschaftsprognosen.

Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Juni auf 92,3 Punkte gefallen, nach 93,0 Punkten im Mai. Die Unternehmen waren mit der aktuellen Geschäftslage etwas weniger zufrieden. Auch die Erwartungen fielen deutlich pessimistischer aus. Die steigenden Energiepreise und drohende Gasknappheit bereiten der deutschen Wirtschaft große Sorgen.

"Das Gastgewerbe erlebt einen guten Sommer", berichtet ifo-Präsident Clemens Fuest. "Transport und Logis

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats