+ Herkunftskennzeichnung | Österreich

Zutaten-Klarheit in Österreichs Kantinen und Mensen

Mehr Durchblick bei Fleisch, Milch und Eiern: Österreichischs Regierung will eine Herkunftskennzeichnungspflicht auch für die öffentliche Gemeinschaftsverpflegung.
IMAGO / Panthermedia
Mehr Durchblick bei Fleisch, Milch und Eiern: Österreichischs Regierung will eine Herkunftskennzeichnungspflicht auch für die öffentliche Gemeinschaftsverpflegung.

Im Nachbarland Österreich soll Herkunftskennzeichnung für Lebensmittel Pflicht werden. Laut Landwirtschaftsminsterium (BML) soll dies insbesondere auch für Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung gelten. Das bereits für 2023 geplant ist.

Im Nachbarland Österreich soll Herkunftskennzeichnung für Lebensmittel Pflicht werden. Laut Landwirtschaftsminsterium (BML) soll dies in

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats