GV Branchentag | Internorga

Early Bird-Tickets nur bis 10. April

v.l. Heinrich Bachhuber, Claudia Zilz und Christian Hamerle.
gvpraxis
v.l. Heinrich Bachhuber, Claudia Zilz und Christian Hamerle.

Für den den neuen Branchentag, der am 3. Mai 2022 von 9.00 bis 16.00 Uhr in Hamburg stattfindet, läuft der Frühbucherrabatt ab. Attraktive Frühbucherpreise gelten nur bis zum 10. April 2022. Nehmen mehr als zwei Personen aus einem Unternehmen teil, spart jede folgende Person 50 Prozent. Jetzt anmelden. 

Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto "So is(s)t Zukunft – Konzept-Ideen für das ‚Neue Normal‘". Das  Programm bestreiten 14 Experten aus Praxis und Wissenschaft. Ihr Themenspektrum reicht von Analysen zu Top-Trends wie Robotik, klimabewussten Angeboten und Zukunft der Arbeit, bis zur aktuellen Lage der Branche. Dazu startet gvpraxis-Redakteurin Claudia Zilz den Reigen der Vorträge. Das Thema ist 'verry hot': Studie 2022+: Wie und wo sich der Markt verändert. Es geht um die wichtige Frage: Was kommt auf uns zu und wie lauten die Anforderungen im Nach-Corona-Zeitalter.

Blick in moderne Eigenregie

Mindestens so spannend ist der nachfolgende Erfahrungsbericht von Heinrich Bachhuber, Leiter MAN Catering, MAN Truck & Bus SE, über sein Projekt Zukunft. Der Umbau des erfolgreichen  Cateringbetriebs ist im vollen Gange. Wichtige Learnings und seine Pläne für die nächsten Jahre stellt er vor. O-Ton: "Mit pragmatischen Lösungen wollen wir alltägliche, außergewöhnliche, wie auch anspruchsvollste Bedürfnisse professionell und nachhaltig erfüllen – die Qualität unserer Produkte dabei stets im Fokus." In den Restaurants, Casinos, Shops und an den Automatenstationen der Standorte München und Nürnberg versorgt und verköstigt sein Team täglich bis zu 15.000 Mitarbeiter und Besucher.

Catering der Zukunft

Ein wichtiger Programmteil ist dem Catering der Zukunft gewidmet. Dazu referiert Christian Hamerle, Food Service Innovation Lab by Dussmann, der die Food-Service-Intelligence-Plattform und das neue Flavour Network – der Community Foodspace – vorstellt. Der Multi-Dienstleister Dussmann will damit die Zukunft des Caterings neu denken und gestalten. 
Die Food-Service-Branche kennt Christian Hamerle als Vordenker für die digitale Transformation. Er und sein Experten-Team werden agil und mit großem Handlungsspielraum seitens der Muttergesellschaft neue Ideen schmieden und den Ökosystem-Wandel im Catering in Gang bringen. Ihr Ziel: ihn nahtlos vom Acker bis zum Teller zu digitalisieren und gleichzeitig sämtliche analoge Abläufe entlang der Wertschöpfungskette zu optimieren.

Keynote Speaker ist Franz Kühmayer. Er gehört zu Europas einflussreichsten Vordenkern der neuen Arbeitswelt und ist gefragter Experte für die Themen Zukunft der Arbeit und Leadership.

Die Top-Veranstaltung richtet sich an: 

  • Führungskräfte im Verpflegungsbereich von Unternehmen, Krankenhäusern, Heimen, Schulen, Kitas und Hochschulen 
  • Entscheider und Operative aus Catering- und Vending-Unternehmen
  • Manager aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie der Technik- und Zulieferindustrie

Jetzt anmelden: Die Teilnahmegebühr beinhaltet den Online-Zugang zu den Präsentationsunterlagen, Pausenversorgung und eine Internorga-Zweitageskarte.

Tipp: Nutzen Sie die attraktiven Frühbucherpreise bis zum 10. April 2022. Nehmen mehr als zwei Personen aus einem Unternehmen teil, spart jede folgende Person 50 Prozent. Hier geht's zum Programm

stats