GV-Branchentag

Dreifacher Blick in die Praxis

Die Redner-Riege für die drei Segmente Business, Care und Education: v.l. Benjamin Simon, Torsten Greth, Jens Grabig (oben) und Andreas Hoffmann.
privat
Die Redner-Riege für die drei Segmente Business, Care und Education: v.l. Benjamin Simon, Torsten Greth, Jens Grabig (oben) und Andreas Hoffmann.

Zum 46. Mal veranstalten zur Internorga die Hamburg Messe und Congress GmbH und das Fachmagazin gvpraxis diesen erfolgreichen Branchentreff der Gemeinschaftsgastronomie. Die Agenda bietet noch mehr Content und mehr Zeit zum Networking.

Der neue "Branchentag der Gemeinschaftsgastronomie" für Entscheider in Business | Care | Education findet am 3. Mai 2022, von 9 bis 16 Uhr statt. Das Thema: So is(s)t Zukunft. Ideen und Konzepte für das "Neue Normal"Jetzt anmelden: Die Teilnahmegebühr beinhaltet den Online-Zugang zu den Präsentationsunterlagen, Pausenversorgung und eine Internorga-Zweitageskarte.

Umfassende Trendthemen

14 Experten aus Praxis und Wissenschaft bringt das Programm auf die Bühne. Neben spannenden Vorträgen zu Top-Trends wie Robotik, klimabewusste Angebote und Zukunft der Arbeit, gehören drei Best Cases zum neuen Format: 

Best Cases in Business | Care | Education

Das grüne Zeitalter
  • 100 % Bio am Beispiel Vattenfall
  • Was sind die Impulse und Perspektiven in der Praxis der Gemeinschaftsgastronomie
Referent: Benjamin Simon, ISS Energy Services 

D
er neue Anspruch – ökologischer Fußabdruck als Standard
  • Rein pflanzenbasiertes Foodkonzept
  • Transparenz in der praktischen Umsetzung

Referent: Thorsten Greth, Klüh Catering

Change – Veggie first

  • Standards des neuen Gastronomiekonzepts
  • Speisenplanung mit minimalen Fisch- und Fleisch-Anteilen

Referenten: Jens Grabig & Andreas Hoffmann, Studierendenwerk Berlin

Alle drei Beispiele stehen für veränderte Ansprüche an die Branche. Die drei Best Cases signalisieren überzeugend, in welche Richtung sich der Markt bewegen muss.


Das Finale bestreitet Keynote Speaker Franz Kühmayer. Er gehört zu Europas einflussreichsten Vordenkern der neuen Arbeitswelt und ist gefragter Experte für die Themen Zukunft der Arbeit und Leadership

Tipp: Nehmen mehr als zwei Personen aus einem Unternehmen teil, spart jede folgende Person 50 Prozent. Hier geht's zum Programm.


stats