25. Fachsymposium

Mit Power in die Zukunft

K & P/Annika Bethan

Zum 25. Mal veranstalten K&P Consulting und gvpraxis in Düsseldorf das gemeinsame Fachsymposium. Live on Stage vermitteln am 13. und 14. September 2022 namhafte Referenten geballtes Knowhow rund um die Zukunft in den Segmenten Business und Care. Schnell sein lohnt sich: Der Frühbucherrabatt bei der Anmeldung gilt noch bis zum 5. August!

Das vor 25 Jahren noch unter dem Titel Cook & Chill-Symposium ins Leben gerufene Event ist seinem Grundanliegen treu geblieben: Es präsentiert praxiskonforme Themen gepaart mit entsprechenden Lieferanten, aber trotzdem neutral und fundiert. "Wissenstransfer, Innovationen und das Netzwerken standen schon immer im Fokus", sagt Günter Kuhn von K&P Consulting. Er ist neben dem 2000 verstorbenen Axel Bohl (dfv Mediengruppe) einer der beiden Gründerväter des Fachsymposiums. Doch genau so, wie sich der Markt veränderte und weiter verändert, orientieren sich die jeweiligen Themenschwerpunkte an den jeweils aktuellen Trends und Impulsen.

Top Programm – top ReferentInnen

Was erwartet die Teilnehmer also bei der Jubiläumsausgabe? Das Motto "Mit Power in die Zukunft" spiegelt sich im gesamten Programm wider: Gestartet wird (nach Voranmeldung) mit einem Warming-Up ab 10.30 Uhr: Die zukunftsweisende Architektur des Gebäudeensembles Köbogen II mit Europas größter Gründfassade prägt nicht nur das neue Stadtzentrum, sondern interpretiert moderne, vielseitig genutzte Geschäftshäuser auf einzigartige Weise samt Gastronomie neu. Danach startet um 12.30 Uhr der gemeinsame Thementag Zukunft zum Beispiel Julian Stoß und Emanuel Pallua von der Berliner Aitme GmbH, die über Robotik und deren Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung und Kosteneinsparung referieren.
„ Wissenstransfer, Innovationen und das Netzwerken standen schon immer im Fokus.“
Günter Kuhn, K&P Consulting, Düsseldorf
Weiter geht es dann mit einem von K&P-Geschäftsführer Ekkehart Lehmann moderierten Climate-Slam zur Digitalen Transformation in der Betriebsgastronomie.
Das Programm berücksichtigt aber auch die Gewinnung von Neukunden mittels der sozialen Medien oder die Zukunft von Fleisch. Spannend dürften zudem die von Europas führender Foodtrend-Forscherin Hanni Rützler präsentierten Trends, Hintergründe und lösungsorientierten Ansätze für die Ernährung von morgen sein.

Dazwischen ist genug Zeit eingeplant – für Snacking und Networking. Und am Abend des ersten Tages werden die Düsseldorfer Rheinterrassen die Kulisse für eine großes Jubiläums-Event geben, organisiert von fünf Catering-Größen, die als gemeinsames Team auftreten.

New Work

Am zweiten Tag versprechen die Talkrunde mit Experten über das neue Selbstvertrauen der Cateringbranche und ein Referat zu neuen Wegen der Personalrekrutierung geballtes Wissen zu den aktuellen Problemen des Marktes. Dazu wird die Innenarchitektin Corinna Kretschmar-Joehnk faszinierende Bilder aus der Welt des New Work im von Joi-Design konzipierten, europäischen Headquarter des Herstellers Olympus zeigen.

Im Care-Programm stehen zum Auftakt die Ergebnisse der 6. Care-Studie im Mittelpunkt. Das finale Referat hält Thomas Ebenfeld zur "Kulturrevolution auf dem Teller". 

Hier geht es zur Anmeldung. Der Frühbucher-Rabatt gilt noch bis zum 5. August 2022!

stats