Fachsymposium | Düsseldorf

Hier kocht der Roboter – wo die Reise hingeht

Beim 25. Fachsymposium auf der Bühne: die Aitme-Gründer Julian Stoß (r.) und Emanuel Pallua.
Aitme
Beim 25. Fachsymposium auf der Bühne: die Aitme-Gründer Julian Stoß (r.) und Emanuel Pallua.

Wie sieht die digitale Transformation der Betriebsgastronomie aus? Welche Rolle spielen künftig Roboter? Antworten darauf bietet das 25. Fachsymposium Trends, Konzepte & Innovationen in Düsseldorf von K&P Consulting und gvpraxis. Die Aitme-Gründer Julian Stoß und Emanuel Pallua zeichnen auf dem Jubiläumsevent die digitale Reise in die Zukunft. Jetzt direkt anmelden und sparen! Bis zum 12. August gilt noch der Rabatt für Frühbucher.

Die beiden Innovatoren entführen zum Auftakt des Fachsysmposium in die vollautomatisch arbeitende Kantine. Ihr Kochroboter "Aitme" hat sich bereits in der Praxis bewährt. Doch ist es mehr als nur ein Einzelgerät: Dahinter steckt ein gesamtes kulinarisches Konzept mit einer kompletten Softwareplattform, die sich in die Robotik integriert. Dabei zeichnen die Aitme-Gründer ein Bild der Betriebsgastronomie 4.0 und erläutern, wie Effizienzsteigerung und Kostenersparnis trotz personalisierter Kundenbestellprozesse gelingt. 

Drei Top-Keynotes

Neugierig? Insgesamt 17 Speaker & 3 Keynotes inspierieren an zwei Power-Tagen in Düsseldorf mit innovativen Konzepten, Denkweisen und Zukunftsvisionen. Neben den Aitme-Gründern sind unter anderen on Stage: Ex-Rügenwalder Geschäftsführer Godo Röben, Food-Trendforscherin Hanni Rützler und Thomas Ebenfeld. Er skizziert die Kulturrevolution auf dem Teller. 

Das Jubiläums-Event

Rheinterrasse – Die legendäre Networking-Party am Abend lädt ein für Gespräche mit Branchenkennern und zum Anstoßen auf das persönliche Kennenlernen oder Wiedersehen! Erstmalig laden 5 Catering-Profis gemeinsam mit EGV ein und bereiten den Gästen einen tollen Abend mit DJ und kulinarischem Rahmenprogramm unter dem Motto "Urban Gardening" und "Brutal Local".

Anmelden & Frühbucher-Rabatt nutzen

Noch nicht dabei?  Hier geht es direkt zu Programm und Anmeldung. Nutzen Sie noch bis zum 12. August den Rabatt für Frühbucher!

stats