+ F.C. Hansa Rostock | Mehrweg

Punktsieg für Umwelt und DUH in Rostock

Ab Februar ist Schluss mit Einwegbechern im Osteseestadion in Rostock.
IMAGO / Fotostand
Ab Februar ist Schluss mit Einwegbechern im Osteseestadion in Rostock.

Fußballfans und andere Sportafficionados im Ostseestadion in Rostock dürfen ab Februar beim Trinken die Umwelt schonen. Der Zweitliga-Club bremst die Einweg-Flut und stellt in der größten Veranstaltungsstätte Mecklenburg-Vorpommerns auf Mehrwegbecher um.

Fußballfans und andere Sportafficionados im Ostseestadion in Rostock dürfen ab Februar beim Trinken die Umwelt schonen. Der Zweitliga-C

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats