Digital Talk Energiekrise

Mit kühlem Kopf die Kosten im Griff

Digital Talk Energie
Tschebull
Digital Talk Energie

Die Kosten für Strom und Gas gehen durch die Decke. Da ist zum Kostensenken guter Rat teuer. Erfahrene Praktiker bringen ihr Know-how im kostenfreien Digital Talk am 30. November von 11 bis 12 Uhr ein. So berichtet die Hamburger Gastronomin Yvonne Tschebull, wie sie mit den derzeitigen Kostenexplosionen umgeht.

Hier klicken und kostenfrei anmelden zum Digital-Talk "Droht der Energie-Lockdown" am 30.11. um 11 Uhr!

Yvonne Tschebull, Geschäftsführerin, Allegria Gastronomie Tschebull in Hamburg, erläutert, wie sie in ihrem Multi-Gastro-Unternehmen effektiv gegensteuert, um die Energiekosten im Griff zu behalten. "Bayerisch by nature" und "nordisch by heart" bringt die Gastronomin mit ihrer "Tschebull Restaurant-Beisl-Bar" österreichische Küche nach Hamburger, wo sie das Restaurant seit 2009 im mondänen Levantehaus mit ihrem Mann Alexander betreibt. Seit 2017 erweitert das Seafood-Konzept "Rive" die gastronomische Vielfalt der Unternehmerin.

Die ausgebildete Hotelfachfrau sammelte im Süden wie im Norden Deutschlands Gastgeberinnen-Erfahrung u.a. im Ferienressort Dampf 2000 an der Ostsee oder bei Jörg Müller auf Sylt. Nach Frankfurt am Main und der Geschäftsleitung des Josef Vierhauser Restaurants Wattkorn in Langenhorn startete die Power-Frau mit ihrem Mann und dem Restaurant Allegria im Winterhuder Fährhaus in die Selbstständigkeit – und fand schließlich 2009 ihre unternehmerische Heimat im Levantehaus.

Weitere Talkgäste:

On top gibt Koch und Planer Peter Adam-Luketic im Talk Praxis-Tipps, wie man mit wirksamen Hebeln und Maßnahmen die Gas- und Stromrechungen dauerhaft senkt. Einkaufs-Experte Manfred Hofer gewährt Ein- und Ausblicke in den Beschaffungsmarkt. Die Moderation übernimmt Claudia Zilz, Chefredaktion gvpraxis.

Inhalte des Digital Talks:

  • Markt: Was richten die hohen Energiepreise in der Lieferkette an?
  • Preise: Wie entwickeln sich die Preise weiter, wo drohen Lieferengpässe?
  • Inside: Was sind die größten Energiefresser im Betrieb?
  • Kostensenker: Welche Energiespar-Maßnahmen bieten sich kurz-, mittel- und langfristig an?
  • Management: Lohnt sich ein teilweiser Energie- und Arbeitskräfte-Lockdown?
  • Pricing: Wie lassen sich die Preise bestmöglich anpassen?
  • No-Gos: Welche Fehler Gastro-Profis jetzt vermeiden sollten?
Der Digital Talk findet als Webinar am Mittwoch, 30. November 2022, von 11 bis 12 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung allerdings erforderlich. Wir geben Ihnen zudem Zeit für Ihre persönlichen Fragen: Zuhörer können sich aktiv im Live-Chat beteiligen und ihre Fragen und Impulse in die Diskussion einbringen.

Unbedingt klicken und anmelden!

Noch nicht dabei? Hier können Sie sich direkt kostenfrei zum Digital Talk anmelden.

stats