+ Compass Group | Klimaschutz

Caterer will bis 2030 weltweit CO2-neutral werden

Die Compass Group hat sich dazu verpflichtet, bis 2050 in der gesamten Wertschöpfungskette CO2-neutral zu werden (Net Zero).
dpa picture alliance
Die Compass Group hat sich dazu verpflichtet, bis 2050 in der gesamten Wertschöpfungskette CO2-neutral zu werden (Net Zero).

Ein starkes Zeichen zur Weltklimakonferenz in Glasgow setzt die Compass Group: Als erstes internationales Unternehmen in der Catering-Branche hat sich der Global Player dazu verpflichtet, bis 2050 in der gesamten Wertschöpfungskette CO2-neutral zu werden (Net Zero). Das heißt, man will weltweit keine Emissionen mehr verursachen. Bis 2030 – so das Ziel – will der Contract Caterer im eigenen Unternehmen bereits CO2-neutral agieren. 

Die Compass Group als weltweit größter Konzern für Food Services ist in 45 Ländern aktiv und produziert mit rund 550.000 Mitarbei

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats