Gourmet Business | Österreich

Themenwochen "Fit à la Carte" starten

Ein Highlight der Fit mit Genuss-Themenwochen von Gourmet Business: Der Bio-Veggie Pilzburger mit Kohlgemüse.
Gourmet
Ein Highlight der Fit mit Genuss-Themenwochen von Gourmet Business: Der Bio-Veggie Pilzburger mit Kohlgemüse.

Mit leichten Mittagsspeisen und einem abgestimmten Ernährungsplan will Gourmet Business seine Gäste in ihrem gesunden Lebensstil unterstützen.

Das Konzept Gourmet Business à la Carte erleichtere es mit Genuss-Themenwochen im Januar, gesunde Speisen in den Alltag zu integrieren, erläutert Claudia Horacek: "Wir möchten zeigen, dass es auch im zeitlich engen Berufs- und Familienalltag möglich ist, gesund zu essen und den Überblick über die Kalorien zu behalten, die man täglich zu sich nimmt. Zusätzlich bieten wir unseren Gästen mit dem Fit-Ernährungsplan einfache Rezepte, damit sie ihre Neujahrsvorsätze auch zu Hause umzusetzen können", kommentiert die Geschäftsfeldleiterin von Gourmet Business Catering Menü-Service den Start der Themenwochen.

"Auch im zeitlich engen Berufs- und Familienalltag ist es möglich, gesund zu essen", sagt Claudia Horacek, Geschäftsfeldleiterin von Gourmet Business Catering Menü-Service.
Gourmet
"Auch im zeitlich engen Berufs- und Familienalltag ist es möglich, gesund zu essen", sagt Claudia Horacek, Geschäftsfeldleiterin von Gourmet Business Catering Menü-Service.
Zu den Fit-Genuss-Gerichten gehören etwa ein Veggie Rote Rüben Burger mit Chutney, ein Wildlachsfilet auf asiatischen Limetten-Nudeln oder der Bio Veggie Pilzburger mit Kohlgemüse. Alle Menüs kommen auf maximal 550 Kalorien, so der Caterer.

Effektiv im Alltag

Für den Fit-Ernährungsplan werden die Mittagsspeisen von Gourmet Business à la Carte alltagstauglich mit gesundheitsorientierten Rezepten für das Frühstück und das Abendessen mit der ganzen Familie kombiniert. Dazu liefern die beiden Gourmet-Ernährungswissenschaftlerinnen Sabine Bisovsky und Eva Unterberger den Teams viele praktische Tipps und teilen während der Aktionswochen ihre Expertise auf dem Unternehmensblog.

Der Fit-Ernährungsplan soll es Gourmet Gästen ermöglichen, sich mit maximal 1.500 Kilokalorien pro Tag gesund und aktiv ins neue Jahr zu schlemmen. Dazu haben die Gourmet-Ernährungsexperten und -Köche zudem speziell für sportlich Aktive Speisen mit reichlich natürlichem Eiweiß entwickelt. Sie sollen die Muskeln mit Energie versorgen, Kraft für sportliche Aktivitäten liefern und lange sattmachen.

Die Speisen kommen laut Unternehmensangaben ohne künstliche Zusätze aus und werden mit hochwertigen, besonders proteinhaltigen Zutaten zubereitet.
Über Gourmet und Gourmet Business
Gourmet ist ein Tochterunternehmen der Vivatis Holding AG und seit 45 Jahren im Markt der Gemeinschaftsverpflegung in Österreich aktiv. Der Caterer kocht für Kindergärten, Schulen, Unternehmen und Senioreneinrichtungen, den Einzelhandel sowie bei Events und in Top-Gastronomiebetrieben. Besonderer Wert wird laut eigenen Angaben auf hochwertige, österreichische Zutaten gelegt, auf regionale und saisonale Zutaten in zertifizierter Bio-Qualität. 1997 wurde das Unternehmen als erstes in der Branche Bio-zertifiziert. Die Marke Gourmet Business versorgt die Beschäftigten von rund 2.500 Unternehmen in Österreich und Deutschland.

stats