+ BVE Jahresbericht | Ernährungsindustrie

Mit einem blauen Auge davon gekommen

2021 schien die Sonne noch über der deutschen Ernährungsindustrie. Die Prognosen für 2022 fallen vorsichtiger aus.
IMAGO / Jürgen Schwarz
2021 schien die Sonne noch über der deutschen Ernährungsindustrie. Die Prognosen für 2022 fallen vorsichtiger aus.

Das Jahr 2021 stellte die Ernährungsindustrie erneut auf eine harte Probe: Neben der Pandemie setzten vor allem massive Preissteigerungen in den Bereichen Energie, Rohstoffe und Logistik die Hersteller unter Druck. Das zeigt der aktuelle Jahresbericht 2021/2022 der BVE, der soeben erschienen ist. Auch positiv: Der Außer-Haus-Markt konnte wieder zulegen.

Das Jahr 2021 stellte die Ernährungsindustrie erneut auf eine harte Probe: Neben der Pandemie setzten vor allem massive Preissteigerungen in

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats