Viessmann Kältetechnik Deutschland Vertrieb

Wechsel an der Spitze

Jörg Straßburger (l.) und Frank Jänsing
Viessmann
Jörg Straßburger (l.) und Frank Jänsing

Jörg Straßburger, Geschäftsführer der Viessmann Kältetechnik Deutschland Vertriebs GmbH & Co. KG, beendet seine aktive berufliche Laufbahn Mitte Juli 2022 und wird das Unternehmen nach acht Jahren verlassen. Zum 1. Oktober wird Frank Jansing sein Nachfolger.

Frank Jansing war bislang Geschäftsführer des Technologie- und Werkstoffspezialisten Voestalpine Eifeler, einer Unternehmensgruppe innerhalb der weltweit tätigen Voestalpine AG. Der Diplomingenieur der Verfahrenstechnik verfüge über fundierte Branchen- und Technologiekenntnisse und könne auf beeindruckende Wachstumserfolge in der Führung von Unternehmen sowie auf starke Nachhaltigkeits-Visionen in der Kältetechnik verweisen, heißt es bei Viessmann Kältetechnik Vertrieb. Als praxisorientierter Unternehmer soll der neue Geschäftsführer der Viessmann Kältetechnik Deutschland Vertriebs GmbH & Co. KG und Regional Sales Director der DCH-Region nun die Viessmann Refrigeration Solutions für die Zukunft sicher positionieren.

Jörg Straßburger begann seine Karriere bei Viessmann im Jahr 2014 als Geschäftsführer der Viessmann Kühlsysteme GmbH in Hof. Nach der Aufteilung des Unternehmens in die Bereiche Produktion und Vertriebsregionen hat Jörg Straßburger die Position des Geschäftsführers der neu gegründeten Viessmann Kältetechnik Deutschland Vertriebs GmbH & Co. KG übernommen. Ab dem Jahr 2014 war er in seiner Rolle als Regional Manager auch verantwortlich für die DACH-Region, die 2022 in die DCH-Region umstrukturiert wurde.

Geregelte Übergabe

Unter Straßburgers Leitung habe sich das Unternehmen von einer Produktvertriebsorganisation zu einer Organisation entwickelt, die ihre Kunden der gewerblichen Kältedienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus hinweg betreue, teilt das Unternehmen zum Geschäftsführerwechsel mit. Zum Ende seiner aktiven beruflichen Laufbahn Mitte Juli sagte Jörg Straßburger: "Für mich waren es tolle acht Jahre. Sie waren geprägt von starken Herausforderungen, aber auch von vielen wertvollen Begegnungen. Ein sehr positiver Abschluss für meine berufliche Laufbahn."

Das Jörg Straßburger seinen Ruhestand bereits Mitte Juli angetreten hat, wird CSO Udo Laeis bis zu dem Eintritt von Frank Jansing am 1. Oktober übergangsweise die Führung übernehmen. Laeis dankte Jörg Straßburger "für sein großes Engagement und seinen Einsatz bei Viessmann über all die Jahre!", und fügte an: "Frank Jansing heißen wir in der Viessmann-Familie willkommen und wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe!".
Über Viessmann
Die Viessmann Group gehört zu den international führenden Herstellern von Klima- und Kältelösungen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen zählt 13.000 Beschäftgite und erwirtschaftet laut eigenen Angaben einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro. Viessmann Refrigeration Solutions gehört zu den führenden europäischen Herstellern für gewerbliche Kühlsystem- und Reinraumlösungen. Das Viessmann-Portfolio umfsst zentralgekühlte und steckerfertige Kühlmöbel, Kühlsysteme, Kühlzellen- und Reinraumlösungen sowie Zubehör und Service. Der Unternehmensbereich Viessmann Kühllösungen beschäftigt in Europa fast 1.500 Kältefachleute. Die Produkte werden in Viessmann Werken in Deutschland und Finnland hergestellt und sind in 18 Ländern durch lokale Vertriebsgesellschaften vertreten, unterstützt durch ein umfangreiches Netz an Partnerfirmen.

stats