+ Spendit | Schwartzkopff Partners

Schweizer Investor an Bord

Mittags essen, wo man möchte – die Lunchit-App macht es Arbeitgeber und -nehmer digital einfach.
IMAGO / F. Anthea Schaap
Mittags essen, wo man möchte – die Lunchit-App macht es Arbeitgeber und -nehmer digital einfach.

Das Münchner HR Tech-Unternehmen Spendit hat einen neuen Investor gewonnen. Eine Schweizer Investement Gesellschaft, vertreten durch Schwartzkopff Partners, sehe in dem Start-up für Mitarbeiter-Benefits dank stabilem zweistelligem Wachstum ein profitables, zukunftsfähiges Kerngeschäft, heißt es in einer Spendit-Mitteilung.

Das Münchner HR Tech-Unternehmen Spendit hat einen neuen Investor gewonnen. Eine Schweizer Investement Gesellschaft, vertreten durch Schwartz

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats