+ Brita Gruppe

Erneuter Rekordumsatz der Gruppe

Das Executive Board von Brita (v.l.): Markus Hankammer, Stefan Jonitz, Dr. Rüdiger Kraege.
Brita/Nicole Hankammer
Das Executive Board von Brita (v.l.): Markus Hankammer, Stefan Jonitz, Dr. Rüdiger Kraege.

Auf 656 Mio. Euro hat sich der Gesamtumsatz der Brita Gruppe im Geschäftsjahr 2021 erhöht. Ein Plus von 6,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, das der Wasseroptimierer mit Sitz in Taunusstein bei Wiesbaden u.a. auf seinen konsequenten Nachhaltigkeits-Fokus zurückführt.

Drei Viertel des Gesamtumsatzes 2021 von 565 Mio. Euro der Brita Gruppe erwirtschaftet laut Unternehmensangaben das Consumer-Segment mit 491 Mio. E

Diesen gv+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter gvpraxis update und gvpraxis Extra.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats